Silvanas Kochbuch
Silvanas Kochbuch     »     Rezepte    
Linktipps:
Zurück
Rezept drucken

Villacher Kirchtagssuppe

Zubereitung:
Schweinefleisch und das geviertelte Huhn waschen und in den Suppentopf geben.

Piment, Dill, Rosmarin, Luststock, Safran, Anis, Kümmel und Zimt dazugeben. Kochen bis das Fleisch gar ist - Suppe abseihen.

Obers, Sauerrahm und Mehl verrühren und einrühren. Die Suppe aufkochen lassen und passieren.

Das Fleisch würfelig schneiden und als Einlage geben. Über die angerichtete Suppe etwas Zimt streuen

Anmerkung:
Geben Sie das Basilikum erst zum Schluss dazu, sonst kann die Suppe bitter werden. Die Suppe wird noch geschmackiger, wenn sie in großen Mengen gemacht wird. Nicht länger als eine Woche einfrieren. Beim Auftauen die Suppe aufkochen lassen und mit Butterflocken mixen.

Dazu wird Kärntner Reindling gereicht.

Villacher Kirchtagssuppe

Zutaten:
4 l Wasser
1 l Obers
1 l Sauerrahm
1 ganzes Huhn
½ kg Schweinefleisch (Schulter)
1 kg Kalbsknochen
Piment
Dill
Rosmarin
Luststock/Liebstöckl
Safran
Anis
Kümmel
Zimt

Rezept für Portionen / Stück: 4

Zubereitungszeit: ca. 120 Minuten

Schwierigkeitsgrad: aufwendig

Impressum   Webdesign SchwarzerKater.at