Silvanas Kochbuch
Silvanas Kochbuch     »     Rezepte    
Linktipps:
Zurück
Rezept drucken

Faschierte Laibchen

Zubereitung:
Semmel im kalten Wasser einweichen, gut ausgedrückte, weiche Semmel faschieren.

Zwiebel, Petersilie in etwas Butter anschwitzen, abkühlen lassen und anschließend zum faschierten Fleisch und der Semmel geben. Ein Ei beifügen und gut würzen. Gewürzte Masse abkneten (ca. 5 Min.) bis eine gute Bindung entsteht.

Laibchen formen, in Mehl tauchen und in Thea auf beiden Seiten gut anbraten, mit Wasser oder Suppe aufgießen und ca. 20 Minuten dünsten. Faschierte Laibchen herausnehmen, Saft seien und mit Butter montieren, anrichten.

Anmerkung:
Saft wird besonders sämig durch die Beigabe von Butter.

Beilage Kartoffelpüree

Faschierte Laibchen

Zutaten:
700 - 800 g faschiertes Fleisch
(Kalb und Schwein und etwas Rind)
1 Semmel
1 Ei
40 g Zwiebel
Petersilie
Salz
Pfeffer
Knoblauch
Majoran
Piment
120 g Margarine
150 g Butter

Rezept für Portionen / Stück: 4

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Schwierigkeitsgrad: normal

Impressum   Webdesign SchwarzerKater.at