Silvanas Kochbuch
Silvanas Kochbuch     »     Rezepte    
Linktipps:
Zurück
Rezept drucken

Piccata alla milanese

Zubereitung:
Champignons waschen und putzen. Champignons und Schinken in dünne Streifen schneiden.

Schalotten und Konblauch fein hacken. In etwas Öl andünsten.
Die Tomatenstücke dazugeben und bei wenig Hitze zehn Minuten dünsten lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas Baliliskum fein schneiden und untermengen.

Die Spaghetti al dente kochen.

Während die Spaghetti kochen, das Fleisch salzen und pfeffern und in Mehl wenden. Das Ei verschlagen. Semmelbrösel und Parmesan vermengen. Das Fleisch zuerst im Ei, dann in der Bröselmischung wenden.

Etwas Butter und Öl erhitzen. Die Schnitzel auf jeder Seite etwa drei Minuten bei Mittelhitze backen. Schnitzel aus der Pfanne heben, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und warm stellen.

Bratfett abgießen, Champignon- und Schinkenstreifen in der Pfanne anschwitzen. Spaghetti anrichten. Schnitzel auf die Nudeln legen, mit der Tomatensauce anrichten und darüber die Champignon- und Schinkenstreifen geben.

Mit einigen Basilikumblättern garnieren. Die Zitrone in Spalten schneiden und dazureichen.

Anmerkung:
Die Garnitur aus Preßschinken und Champignon entspricht zwar dem Originalrezept, am erspart sich jedoch viel Zeit, wenn man darauf verzichtet.

Piccata alla milanese

Zutaten:
4 kleine Kalbschnitzel bzw. Schweinschnitzel (Nuss)
1 Ei
Mehl
2 EL Semmelbrösel
2 EL Parmesan - frisch geriebenen
Butter
Olivenöl
1 Zitrone
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
1 Dose gewürfelte Tomaten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Basilikum

20 g Schinken
50 g Champignons

200 g Spaghetti

Rezept für Portionen / Stück: 2

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Schwierigkeitsgrad: aufwendig

Impressum   Webdesign SchwarzerKater.at