Silvanas Kochbuch
Silvanas Kochbuch     »     Rezepte    
Linktipps:
Zurück
Rezept drucken

Macchiato Torte

Zubereitung:
Für die Creme Sahne lauwarm erwärmen. Die Mokka-Schokolade hacken und darin auflösen. Creme ca. 3 Std. kühl stellen.

Inzwischen für den Boden Eier trennen. Eiweiß und 3 EL kaltes Wasser steif schlagen. Zucker zum Schluss einrieseln lassen. Eigelb unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und vorsichtig unterheben.

Boden einer Springform (26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Biskuitmassen einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 157 °C ca. 20 Min. backen. Anschließend auskühlen lassen.

Boden mit einem Tortenring umschließen und mit Espresso beträufeln. Mokka-Schokolade reiben und bis auf 1 EL, auf den Boden streuen. Kalte Schokoladensahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes aufschlagen und auf den Boden streichen.
Ca. 30 Min. kühl stellen.

Sahne und Vanillin-Zucker steif schlagen. Auf die Schokoladensahne streichen. Weiße Kuvertüre hacken und bei schwacher Hitze schmelzen. Dünn auf ein Porzellanbrett oder Backblech streichen und erkalten lassen. Mit einem Spachtel zu Röllchen schieben. Torte mit weißen Röllchen und übriger Mokka-Schokolade bestreuen. Den Zucker in einer Pfanne goldbraun karamellisieren. Karamell mit Hilfe zweier Gabeln zu feinen Fäden ziehen. Die Torte damit verziert servieren.

Macchiato Torte

Zutaten:
250 g Schlagobers
150 g Mokka-Schokolade
3 Eier
100 g Zucker
75 g Mehl
50 g Speisestärke
1 TL Backpulver
100 Milliliter kalter Espresso
50 g Mokka-Schokolade
250 g Schlagsahne
1 Pkg. Vanillin-Zucker
100 g weiße Kuvertüre
2 EL Zucker

Zubereitungszeit: ca. 100 Minuten

Schwierigkeitsgrad: aufwendig

Impressum   Webdesign SchwarzerKater.at